Thomas Leon Heck

freunde und werbung

  ein ganzseitiges inserat eines innenausstatters vom april 1962 (in der zeitschrift DU, s. 83) ist überschrieben mit den edlen worten: „Bücher sind wie Freunde – sie verdienen einen würdigen, bleibenden Platz!“ In den hiermit zum verkauf angebotenen regalen stehen aber – darauf würde ich wetten – fast NUR attrappen. Da drängen sich mir parallelen auf...      

die bibel und hitler

am tag der machtergreifung die schon im jahr davor, also 1932, in einem herrnhuter kalender erschienene tageslosung für den 30.jan.1933: 1. "wer böse ist, bleibt nicht vor dir" 2."es muß ein jeglicher mit feuer gesalzen werden".

Einer Person gefällt das.

Ich sag immer: die fakten sind das eine, die interpretation das andere

  Fest steht, dass ich - zufällig und damit wohl repräsentativ - 50 bücher über tee habe, aber nur 15 über kaffee, also 3x mehr über tee. Meine unmaßgebliche schlussfolgerung: tee kommt vorwiegend aus asien, kaffee meist aus afrika und lateinamerika. Mit dem tee kamen aus asien der buddhismus und der konfuzianismus, aus afrika und südamerika kamen kaum kulturelle impulse nach europa. Mit tee verbindet sich also eine lebensart, tee zelebriert man, kaffee ist eher was praktisches (für... mehr⇢

NAPOLA-Jungmann

Mein jüngster neueingang: der nachlass eines fliegers, der 1938 mit 12 jahren in ein ns-elite-internat kam, die napola backnang, von wo aus er hunderte briefe nach hause schrieb, die nun bei mir sind. Schon mit 15 wurde er flak-helfer und lechzte ab da nach seinem ersten kriegseinsatz. Noch im april 1945, als selbst hitler schon alles verloren gab, hoffte er, dass der vormarsch des feindes im schwarzwald aufgehalten werden könne, und falls er eine waffe hätte und auf einen russen träfe, so würde... mehr⇢

Päpstlicher als der papst?

Vor wochen wurde mir ein wundervoll gearbeitetes messgewand eines katholischen priesters angeboten, mit etwa einem kilo faden aus reinem silber meisterhaft durchwirkt. Trotz meiner begeisterung für die herrliche arbeit nahm ich vom kauf abstand, da ich bei meiner kundschaft dafür kein interesse voraussetzen konnte. Der anbieter verkaufte das gewand eines gewöhnlichen priesters anschließend einem kollegen von mir. Der nun bot mir dieser tage genau dieses stück an als „gewand eines papstes“!... mehr⇢

großzügigkeit gepaart mit kleinlichkeit?

Ein kunde stiftete jüngst seine kunstsammlung der öffentlichen hand, für die ich ihm wohl einen vier- oder fünfstelligen betrag bezahlt hätte. Anschließend feilscht er bei mir um 5€. Wie passt das zusammen?

der ANTIQUATOR

Im entwurf eines behördlichen textes über mein antiquariat heißt es: „Die Liebe zu Büchern ist, was den erfolgreichen Antiquator am meisten antreibt.“ ANTIQUATOR! Es gibt antiquar und auktionator. Und terminator. Aber DAS! Schüttel. Zum glück durfte ich korrektur lesen. Anders als bei einem andern PR-text, wo PROVIENZEN statt provenienzen unbemerkt stehen bleib.  

nachbarschaft

Gerade ist eine kundin aus dem 12 km entfernten betzingen gegangen. Sie wohnt dort direkt neben dem haus, in dem der maler egbert patzig gelebt hat, dessen kompletten nachlass ich hier habe. Jetzt zieht sie um in ein haus, aus dessen nachbarhaus ich diesen Mittwoch erst möbel geholt habe.

Zur Geschichte eines Tübinger Hauses

Heute wird in der Pfleghofstraße 6 in Tübingen ein Naturkostladen eröffnet. Nicht einmal im Stadtarchiv TÜ ist auf Anhieb bekannt gewesen, dass sich 1946 in demselben Haus eine Filiale des Stuttgarter Kunsthauses Schaller befand, vormals königlicher Hoflieferant. Bis 2009 hatte ich direkt gegenüber 25 Jahre lang mein Antiquariat, das zwar nicht als Hoflieferant fungierte, an dem aber immerhin Boris Palmer mehrfach vorbeigeradelt ist.

Mit offenem Visier
*NEU* im Laden
einblattdruck (auflage 60): "zeit vergeht - kopf besteht - glueck sich dreht" (unleserlich signiert), gemaltes unikatplakat der stadtbibliothek vadiana in st. gallen zur ausstellung 1961 von fritz gilsi link⇢ gr. foto mit 100 pers. des "feld artillerie regiments könig karl" cannstatt 1914, bücher aus d. bibl. d. seminars maulbronn, autographen von Ernst_Gustav_von Rümelin link⇢
Mai 2020 (11)
März 2020 (15)
Juni 2020 (14)
Juli 2020 (8)
Januar 2020 (8)
Februar 2020 (12)
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (14)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (23)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (12)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (14)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (7)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (13)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.