Thomas Leon Heck

hammerhart

den mir vorliegenden "entnazifizierungs"-spruchkammerakten des wilhelm kumpf ( = wk, bierbrauer in Geislingen/st.) aus dem nachlass eines Querulanten ( = q) entehme ich 1 hochdramat. Geschichte. beide standen zunächst in engem geschäftl. Kontakt, bis es krach gab, der vor gericht landete. Um seinen hartnäckigen gegner ruhigzustellen, schaltete wk, so zumind. die auffassung des gerichts, den entfernt mit ihm verschwägerten nsdap-reichstagsabgeordneten Gottlob_Berger ein, der unstreitig an q geschrieben... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

Der Querulant (für jürgen irene m.)

Habe gerade vor mir kistenweise akten aus dem nachlass eines streithammels, der in 4 monaten etwa 30 prozesse führte! Und das in vergleichbarer dichte über jahrzehnte hinweg. Da fühle ich einerseits bewunderung für die energie, mit der er (sich ver-)kämpfte, andererseits bedauern über das viele üble, das ihm angetan wurde. Er selbst war aber auch kein unschuldslamm und bekam mehrere gefängnisstrafen, die er z.t. absaß. Keiner war vor ihm sicher, weder mieter noch mitarbeiter, weder lieferanten... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

Clash of cultures

ich besitze 1 buch NAPOLEON von carl sternheim mit exlibris seines freundes Erik-Ernst_Schwabach, der aus 1 erstrangigen jüd.-dt. bankiersfamilie stammte und bibliophil war. Sein feines bucheignerzeichen zeigt sein Schloss Märzdorf. inflationsbedingt verarmte die familie in ungeheurer weise. In 2 auktionen ließ er u.a. seine bücher versteigern, darunter wohl auch meins. 1 (späterer?) erwerber war bodo-heinz wiebeck, wohl der chirurg, der wiederum sein eigenes exlibris mit 1 plumpen holzschnitt... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

so 1 KOMPLETTER dokumentennachlass ist was feines,

lassen sich doch erst damit die widersprüche eines lebens aufzeigen. so hat 1 mann kurz nach der machtergreifung (april 1933) beim ortsgruppenleiter der nsdap dagegen protestiert, dass er nicht in die "hiesige ortsgruppe" aufgenommen werde, während er kurz nach dem zusammenbruch (sept. 1945) seinen 5-jährigen kz- und gefängnisaufenthalt damit begründete, "weil ich mich nicht in die Partei aufnehmen liess"!

2 Leuten gefällt das.

bekam gerade herein 1 schriftsatz von 1931 des jüd. rechtsanwalts hans gustav Elsas (stuttgart),

der u.a. friedrich wolf wg § 218 verteidigte (den vater des späteren ddr-spionagechefs markus wolf). fr. wolf erwähnt elsas in seinem hierüber erschienenen büchlein. elsas wurde die anwaltszulassung aberkannt, obwohl er dagegen durch seine tätigkeit im 1. weltkrieg geschützt gewesen sein sollte. aber hermann cuhorst betrieb diese maßnahme eifrig und mit erfolg. cuhorsts tochter war meine kundin.

2 Leuten gefällt das.

wegen heckszessiver verwendung einer bestimmten silbe,

die top sheckret ist (nur so viel: wunderschön und sehr prhecknant), selbst in thecksten auf meiner homepage, fragt mich 1 guter bekannter ernstlich, ob ich nicht angst hätte, für verruheckt gehalten zu werden.

5 Leuten gefällt das.

Kaiser Augustus als auktionskunde

"Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzet würde." der bedeutendste römische kaiser gab auch auf auktionen gebote ab. als der nachlass eines hochverschuldeten römers versteigert wurde, ließ er auf 1 matratze mitbieten. als dies mit verwunderung registriert wurde, sagte er: "1 matratze, auf der jemand mit so viel schulden schlafen konnte, muss man haben!"

3 Leuten gefällt das.

paula- parallelen:

innerhalb weniger wochen las ich 2 biographien über 2 frauen, beide namens paula, um 1900 geb., in wien tätig, unverheiratet, kinderlos, ähnlich aussehend, schlichte gemüter von geringer bildung, beide mit engsten beziehungen in die höchsten kreise, die 1 als schwester hitlers ins zentrum der macht, die andere als haushälterin sigmund freuds ins zentrum des geistes. Paula fichtl war eng mit freuds verbunden, so dass ihre biographie für mich spannender war als die von paula hitler, die zu ihrem... mehr⇢

Einer Person gefällt das.
*NEU* im Laden
aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd. fa. benj. rosenfeld link⇢ ansicht von turnu magurele (aq. v. o. titscher 1945), rechnungen der jüd. fa. "s. günzburger" (emmendingen), rechnungen der link⇢ rechnung der fa."wilh. stölzle transportable water closets" 1883, umfangr. akten der brauerei in ellwangen (gold. fuchs)... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.