Thomas Leon Heck

Wiedergutmachung

An 1 institution von rang habe ich 2 meiner schmerzhaftesten erfahrungen gemacht, die gar nicht zu deren elitärem anspruch passen: 1. hat mich 1 ihr zugehöriger weltweit führender hecksperte vor jahren bei 1 buchtausch brutal über den tisch ziehen wollen (wohl weil er nicht ahnte, dass ich vom fach bin), 2. hat man 1x dort einen nicht nur inhaltlich falschen, sondern auch noch verleumderischen aushang gegen mich angebracht, und das ganze anonym. Mehr als schäbig. Nun habe ich – trotzdem... mehr⇢

meine hinweise an 1 kundin, dass frauen

1. nicht einparken könnten und 2. nicht panikresistent seien, verbunden mit dem hinweis auf die befreiende kraft der 2000 bücher in meinem emanzipationsregal, war jetzt verkaufstechnisch nicht sehr erfolgreich

von 1 entrümpler erhielt ich heute 1 kleinere bibliothek.

darunter 1 geschichtsbuch, das joachim wilhelmy mitherausgegeben hat. es liegt noch auf dem hof, als wilhelmy selbst vorbeikommt. den zusammenhang entdhecke ich aber erst anschließend. beim gehen hatte wilhelmy noch auf den hohen unterhaltungswert meiner homepage hingewiesen. nun freut er sich hoffentlich, dort namentlich erwähnt zu werden.

2 Leuten gefällt das.

Orthographie nach Auschwitz

Derzeit lese ich das Buch des israelischen Agenten, der den Organisator des Holokaust, Eichmann, kidnappte und an den Galgen brachte. Das Buch wurde von Dietlind Kaiser übersetzt, die Cornelie Heck und mir schon einen netten Abend lang mit ihrem mann stefan das Wohnzimmer vollgepafft hat. Das Wort Holokaust wird bei ihr wie auch sonst meist falsch geschrieben. Es stammt aus dem Griechischen, wo ὁλόκαυστος das „ganz verbrannte Opfer“ bedeutet. Da in jener antiken Sprache wie auch im... mehr⇢

Archivare sind mein leben lang mit meine besten kunden.

Gerade rief 1 an. Ich so: „adolf eichmann war vor seiner rolle als massenmörder archivar und sagt, er hätte alles getan, um aus seinem archiv wegzukommen. Ich sehe Sie nun mit ganz anderen augen“. Wie anders hingegen antiquare: kolumbus war einer, bevor er vizekönig wurde.

die überlegenheit des mannes

wollte 1 freund von djuna barnes beweisen mit der fähigkeit der männer, ihren namen stehend pinkelnd in den schnee zu schreiben. sie darauf: I can make a period. eigenhändiger brief von ihr hier zu haben an hitlers pressesprecher.

2 Leuten gefällt das.

Peter Härtling behauptet irrig in seiner autobiografie,

den bildhauer rudolf raach in reutlingen besucht zu haben, was ich schon 2015 bestritt, da ich als verfasser eines reutlinger künstler lexikons nur einen richard raach kenne. und dem autor prompt gefaxt habe. worauf ich wieder mal keine antwort bekam. nun erhielt ich vor 1 h 1 mail mit 1 gesuch nach werken von raach. minuten später wurde mir 1 grafik von raach angeboten!

Karl Lagerfeld ist in Bad Bramstedt aufgewachsen

und hat beim Schneidermeister Bruno Kluck die ersten Schritte ins Mode-Machen gelernt, der der vater meines hochgeschätzten fb-freundes Hagen Kluck ist, der mich auch schon im laden besucht hat.

*NEU* im Laden
landkarte brandenburg 18. jhdt., antike Bratsche, rechnungen (1 evtl eigenhändig von lechler signiert) der fa. von link⇢ rousseau "emile" (4 bde, 1781 londres, ill. v. moreau /delvaux in schönen geflammten ganzledereinbänden), stillleben mit sonnenblumen von Maria CASPAR-FILSER (1878-1968), rechnung d. jüd. fa. link⇢ aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd.... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.