Thomas Leon Heck

zu finden, wenn man nicht sucht, ist viel schöner als zu suchen und nicht zu finden.

1 kunsthistoriker hat erfahren, dass ich werke einer bestimmten künstlerin habe. da ich aber nicht weiß, was drauf ist, kann ich auch nicht gezielt suchen. und einfach so draufloswühlen könnte frustrierend sein. als ich gerade 1 zeitschrift von 1936 durchschmökerte, fand ich 4 aufnahmen von ihr, worüber sich der gelehrte nun auch freut.

Einer Person gefällt das.

vor jahren erwarb ich einiges aus dem nachlass von werner heyd,

darunter 1 ordner mit korrespondenz, die er mit kulturschaffenden führte. ich verkaufte sie an meinen kunden "maultäschle" (der gern maulte), der sie erwarb, weil er wie heyd oberndorfer ist. nachdem er sie studiert und zu allen briefpartnern ausdrucke erstellt hatte, merkte er, dass sie ihn doch nicht so interessierte und brachte sie zurück. nun hat heyd bald 100. geburtstag. Carsten Kohlmann will aus diesem anlass 1 vortrag über ihn halten und erfuhr, dass ich die sachen hatte. eigentlich wären... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

Was an 1 tag so passiert:

1. anruf des museums von hannover auf meinem AB, das meine postkarten an 1 hausmädchen ihres OBs geschenkt nehmen würde, obwohl ich von umsonst bei meinem angebot nie geredet hatte und obwohl mein AB mit „Kunsthalle Heck“ anfängt. 1 intelligente/r anrufer/in hätte da umgeschaltet und erst mal nach den konditionen gefragt. Ich finde es ohnehin unverschämt, davon auszugehen, dass einem was geschenkt wird. 2. tel. mit einer fachzeitschriftenredaktion, deren chefredakteurin ich neulich mitgeteilt... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

anlässlich regelmäßig abgehaltener besuche in 1 altersheim

sagte ich vor wenigen monaten auf der fahrt dorthin zu meiner frau, dass ich dort auch gern mal den prof. august nitschke treffen würde, von dem ich hier dutzende bücher habe und der laut bewohnertafel ebenfalls dort wohnt. so sprach ich im foyer des heims 1 alten mann im rollstuhl an: "guten tag, entschuldigung, kennen Sie prof. nitschke?" er war es selbst. er hat zb mit thomas manns sohn golo die propyläen-weltgeschichte herausgegeben. nachtrag: inzw. ist er gestorben und gerade bekam ich seine... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

der vollbluthändler macht ja noch aus einem arztbesuch 1 geschäft

1x entdheckte ich in 1 arztpraxis, wie die künstlerin eines 250 cm großen bildes bei mir heißt, und meinen letzten arzt wählte ich nach dem gleichnamigen künstler, von dem ich hier werke habe. nun kam der vater des arztes und kaufte einige.

Einer Person gefällt das.

Habe gerade entdeckt, dass der vater von Hap grieshaber,

dem bedeutendsten künstler aus RT, in TÜ gearbeitet hat. das ist für die stadt, deren uni-signet von grieshaber entworfen wurde, keine kleinigkeit, zumal dies im stadtarchiv TÜ nicht bekannt ist.

2 Leuten gefällt das.

Zum tod von Hellmut Waller

übersetzer von michel tournier und als generalstaatsanwalt verfolger der raf-terroristen: als er mal bei mir im laden war, wunderte ich mich über mich, dass ich trotz meiner relativ heckszentrischen hecksistenz vor ihm innerlich die hacken zusammenschlug. Als das gespräch auf den humor der juristen kam, sagte ich, SO humorlos könne eine berufsgruppe nicht sein, die das wort "schwebend unwirksam" erfunden habe. da hat der hohe herr heckzlich gelacht

*NEU* im Laden
landkarte brandenburg 18. jhdt., antike Bratsche, rechnungen (1 evtl eigenhändig von lechler signiert) der fa. von link⇢ rousseau "emile" (4 bde, 1781 londres, ill. v. moreau /delvaux in schönen geflammten ganzledereinbänden), stillleben mit sonnenblumen von Maria CASPAR-FILSER (1878-1968), rechnung d. jüd. fa. link⇢ aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd.... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.