Thomas Leon Heck

habe einen bekannten durch mord verloren!

nachdem ich vor wenigen wochen erstmals wissentlich einen lieben bekannten durch rauschgift verlor (wenn es nicht suizid war, die häufigste todesursache unter meinen bekannten), sagte ich am sonntag noch zu meiner frau, dass wir bislang niemanden persönlich kennen, der durch eine straftat ums leben kam. schon 2 tage später war es so weit - der zahnarzt, der gestern abend von seiner frau in tübingen erschossen wurde, war seit jahrzehnten mit meiner frau bekannt, ich kenne ihn nur flüchtig. ein... mehr⇢

für Se. Ro.

Se. Ro. kaufte bei mir 5 rähmchen und ließ 1 davon hier liegen. das ist nicht so dubbelig wie die kundin, die bei mir ein therapeutisches buch gegen vergesslichkeit erwarb, zahlte und dann - hier vergaß.  ich selbst habe vergessen, ob sie es je bemerkt hat.

hausbesuche mache ich grundsätzlich nur gegen schätzgebühr.

vor allem wegen des zeitaufwands. (schließlich habe ich ja 2 läden, wohin man sachen bringen kann.) aber auch, weil ich vor genau 30 jahren mal unter diebstahlsverdacht geriet: ausgerechnet die ca 90-jährige schwiegermutter des landgerichtspräsidenten vermisste nach meinem besuch ihre silberlöffel, die sie zum glück tage später wieder fand. als ich dies am sonntag einer kundin erzählte, die ich ausnahmsweise besuchte, weil sie 1. gehbehindert ist und 2. nur 500 meter luftlinie weiter wohnt,... mehr⇢

soeben entdecke ich in einem buch von 1953

folgendes gedicht: "Schlaf, mein Wulff. Es kommt die Zeit, Regen rinnt, es stürmt und schneit. Lebst in atemloser Hast. hättest gerne Schlaf und Rast. Schlaf, mein Wölfchen, schlaf". (heinrich tieck, freude mit kindern)

Ein Kunde kommt aus Basel direkt zu mir!

Nach einer Radiosendung in SWR 4 über meine Kunsthalle vor wenigen Tagen setzte sich ein Schweizer in Basel in den Zug, um mich zu besuchen, und zog nach einigen Stunden bücherbeladen wieder ab. So ein starkes Interesse freut mich als Händler natürlich, selbst wenn der Umsatz nicht bemerkenswert hoch war.

2000 bewertungen für uns bei ebay. 100 % positiv!

Unsere heute erhaltene 2000. bewertung bei ebay ist anlass, auf über 7 jahre auf diesem neuartigen marktplatz zurückzublicken, der, wie das web insgesamt, die welt verändert hat. Wie bei jedem medial vermittelten jubi-leon üblich, möchte ich mich hier zunächst bei meinen über 3000 ebay-kunden bedanken, manche sind von anfang an dabei und gute geschäftsfreunde geworden. mein besonderer dank geht an meine frau: sie hat mich zu ebay gedrängt, und der erfolg gibt ihr recht. Ich wollte zunächst... mehr⇢

den hat die sparkasse beschissen

heute war ich beim dorfmetzger in dusslingen. er stellte mich einem anwesenden handwerkermeister vor: "das ist der herr heck". der sagte: "ja, ich weiß, den hat die sparkasse beschissen". ich bin froh, dass mein rechtsstreit in der öffentlichkeit so aufgefasst wird und nicht umgekehrt, dass ich die sparkasse beschissen hätte.

in flagranti beim diebstahl erwischt

soeben hat ein langjähriger kunde den laden verlassen, den ich beim klauen erwischt habe. er stand seit einigen wochen unter verdacht, weil etwas nach seinem letzten besuch gefehlt hat. meine frau nahm gleich an, dass er der täter sei, während ich ihn verteidigte:"nein, ich glaube das nicht", weil ich diesem depressiven und arbeitslosen menschen stets mit viel freundschaftlicher anteilnahme begegnet bin. ich bot ihm sogar mal einen job bei mir an. heute ließ ich ihn dennoch nicht aus den augen... mehr⇢

katzen als "juden unter den tieren"?

im schwäb. tagblatt v. 9.3.2011 wird der film von andreas veiel über gudrun ensslin und bernward vesper besprochen, die beide hier in dusslingen lebten. (wann trägt das mal bitte jemand bei wikipedia unter "dusslingen" ein? auch herta däubler-gmelin gehört da eingetragen! womit die beiden bekanntesten dusslingerinnen ganz oben -justizministerin a.d.- bzw. ganz unten -terroristin- in der rechtsordnung stehen!) es wird nun in der filmrezension die episode erwähnt, in der bernward vespers vater,... mehr⇢

ego-googeln gehört zu meinen lieblingsbeschäftigungen

uralte details tauchen massenhaft auf, die man selbst schon längst vergesssen hatte. heute habe ich also wieder einmal thomas leon heck in einem antiquariatsforum eingegeben und fand 5 bücher unter meinem namen: 1 wird mir zwar zugeschrieben, ist aber gar nicht von mir (so eine fehlleistung setzt schon einen gewissen bekanntheitsgrad voraus), 1 kostet gebraucht mehr als bei mir neu, 1 stammt aus dem besitz eines künstlers, der in diesem buch beschrieben ist und der sich in einem beiliegenden brief... mehr⇢

*NEU* im Laden
landkarte brandenburg 18. jhdt., antike Bratsche, rechnungen (1 evtl eigenhändig von lechler signiert) der fa. von link⇢ rousseau "emile" (4 bde, 1781 londres, ill. v. moreau /delvaux in schönen geflammten ganzledereinbänden), stillleben mit sonnenblumen von Maria CASPAR-FILSER (1878-1968), rechnung d. jüd. fa. link⇢ aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd.... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.