Thomas Leon Heck

liebe in zeiten des internets

1 frau in bayern erbt die sammlung ihres vaters. In 1 frauennetzwerk fragt sie, wie sie die veräußern kann. 1 journalistin kennt 1 mann, der experte ist und mich empfiehlt. Sie liefert alles bei mir ein, wir erzielen in weniger als 1 jahr 1 fünfstelligen umsatz und sind beide hochzufrieden. Im abschließenden gespräch sagt sie, meine liebe, die ich zu den sachen hätte und wie sie in meinen youtube-videos zum ausdruck komme, hätte den ausschlag für sie gegeben. Das hör ich gern

3 Leuten gefällt das.

shecksistische theckstilwerbung

Der 1. nachlass, den ich mit Cornelie Heck zusammen versteigerte, war 1985 der eines theckstilfabrikanten, der mode aus helanca- nylon der firma monsanto (!) herstellte. alle, die diese freizeitmode trugen, werden sterben! 1 werbedrucksache der firma zeigt 1 grashüpfer, der in begattender haltung über 1 nackten frau liegt! Was heute als shecksistisch nicht mehr durchginge. den nachlass des werbegrafikers hab ich auch. mehr⇢

serviervorschlag

Kundin bringt vase zu heckman. Er: und nun wollen Sie meine meinung dazu hören? Sie: ja. Er: sie ist wertlos. Sie: egal, ich würde sie trotzdem gern hören.

5 Leuten gefällt das.

urbi et orbi et MIHI

1 gelehrter stirbt kinderlos. mein versuch, ihn einem weibe zu verkuppeln, war an seiner panik gescheitert. nun erbt sein bruder, 1 pfarrer, die wohnung von 6-stelligem wert. 4-6000€ will der fromme mann aber nicht in die hand nehmen, um das lebenswerk seines gelehrten bruders der nachwelt zu erhalten, so dass dieses nun der vergessenheit anheimfällt.

2 Leuten gefällt das.

Ich gestern in einem weinlokal.

eine der ausschenkenden hatte mir 1 bronzeskulptur verkauft eines clowns, der sich betrunken an einer uhr festhält, während sein hund ihn am hosenbein nach hause zerrt. Die verkaufende fand das ding offenbar so scheußlich, dass sie es sich nie richtig angesehen hatte. Ich bot an, es ihr zu einem guten preis wieder für ihr lokal zurückzuverkaufen.

Bearbeite gerade die bibliothek einer sekretärin,

deren niveau über dem manches professors liegt: u.a. japanischlehrbücher, spinoza (von ihr mit anmerkungen versehen), hochprofessionelle mathe-, physik- und pc-bücher, hegel-gesamtausgabe und ihre, wie mir scheint, eigene übersetzung des aischylos aus dem griechischen!

80 % aller milane weltweit

sollen in baden-württbg. und ost-deutschland leben. ich seh hier fast täglich welche, bes. wenn sie die thermik über meiner halle nutzen. für alle, die an vögeln interessiert sind, 1 weiterer grund zu kommen

Wie sinnig für einen buchantiquar,

ausgerechnet am welttag des buchs zu erfahren, dass sich 1 gruppe von siedlern aufgrund einer falschinformation in einem buch für eine abkürzung entschied mit katastrophalen folgen, die zu kannibalismus führten. Donner Party - Wikipedia The Donner Party (sometimes called the Donner-Reed Party) was a group of American pioneers led by George Donner and James F. Reed who set out for California in a wagon train in May 1846. They were delayed by a series of mishaps and mistakes, and spent the winter... mehr⇢

wir werden wohl keine freunde mehr

In der zeitung wird dazu aufgerufen, für eine ausstellung passende dinge zur verfügung zu stellen. Aber nachdem ich die scheidungsakten der kuratorin hatte, rufe ich da gar nicht erst an.

*NEU* im Laden
aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd. fa. benj. rosenfeld link⇢ ansicht von turnu magurele (aq. v. o. titscher 1945), rechnungen der jüd. fa. "s. günzburger" (emmendingen), rechnungen der link⇢ rechnung der fa."wilh. stölzle transportable water closets" 1883, umfangr. akten der brauerei in ellwangen (gold. fuchs)... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.