Thomas Leon Heck

Kaum zu glauben

vorgestern war kunde a bei mir im laden und gleichzeitig kunde b. Beide kannten einander nicht. A hat neulich (nicht bei mir) 1 skulptur erworben, von der er glaubt, dass es sich um das exemplar handelt, das in hitlers berghof stand! Nun bietet mir kunde b 1 eigenhändig signierten brief an von gerdy troost, die als hitlers innenarchitektin den berghof eingerichtet hat und in dem es nur um diese skulptur geht.

habe gestern1 brief von maria brück

hereinbekommen an werner heyd. den kompl. nachlass brücks habe ich letzte woche bewertet, die kompl. korrespondenz heyds habe ich auch. Maria Brück – Wikipedia Maria Brück (* 28. September 1913 in Hechingen-Hohenzollern; † 2. Februar 2013), geborene Kohle, war eine deutsche Malerin. de.wikipedia.org

Kontrastprogramm

habe gestern das inventar eines schlosses bewertet, von dem aus einst das fürstentum regiert wurde. Am anderen ende des schlossplatzes 1 tafelladen, wo schon dutzende auf die öffnung warteten.

bizarr ist nicht immer nachhaltig

der kunde, der vor ca 1 jahr das buch "bizarre sexspiele" bei mir kaufen wollte und den einband erst mal umdrehte, als kinder hereinkamen, brachte es gestern zurück.

Einer Person gefällt das.

Da ich mich als techn.vollidioten bezeichne,

empfinde ich vergnügen daran, jemanden zu erleben, der noch blöder ist: maile einem jüngeren bekannten, der auf das kontaktformular meiner website geht, um die mail zu beantworten.

Einer Person gefällt das.

Meine dirheckte beziehung zu karl marx

marx suchte jemanden, um 1 von Prosper-Olivier Lissagaray verfassten theckst ins Deutsche zu übertragen und fand dafür Isolde Kurz. Marx war aber mit deren arbeit gar nicht zufrieden: „Im ganzen ist die Übersetzung, wo sie nicht direkt falsch ist, oft unbehülflich, philisterhaft und ledern“. und 1877 schreibt er: „Ich habe Ihnen schon verschiedenmal angedeutet, die holde Isolde an die Luft zu setzen.“ isolde kurz lebte zuletzt in TÜ, wo ihr eine kundin von mir zum 90. geburtstag ein... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

Von ganz oben nach ganz unten – drama eines lebens

1 frau, die sich mächtig was darauf einbildete, zu 1 bestimmten familie (durch heirat) zu gehören, die zu den bekanntesten der stadt gehörte, war auch meine kundin, um die ich mich aber nicht länger bemühte, nachdem sie mich 1x monate lang hingehalten hatte mit 1 zahlung. Von der anderen seite der familie wurde sie verachtet, denn obwohl sie kinderlos war und vermögend, arbeitete sie. Ich sah sie oft in ihrem betrieb stehen, verwittert von den abgasen, und wunderte mich. Dann traf sie auf 1... mehr⇢

Mit offenem Visier
*NEU* im Laden
blanko briefbogen 1930er-jahre des "palestine hotels ltd king david hotel" jerusalem link⇢
bücher aus der bibliothek von link⇢
August 2021 (17)
April 2021 (14)
September 2020 (17)
Oktober 2020 (16)
November 2020 (12)
Mai 2020 (11)
März 2020 (15)
Juni 2020 (14)
Juli 2020 (8)
Januar 2020 (8)
Februar 2020 (12)
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (14)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (23)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (12)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (14)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (7)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (13)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.