Thomas Leon Heck

Das mauldäschle und der bischof aus schweinhausen

Kunde mauldäschle (der gern mault) sammelt oberndorf/neckar-sachen. Ich bot ihm 1 sterbezettel von bischof sproll an für 5€, auf dem dessen vikariat in oberndorf /N. erwähnt ist. Er wollte ihn nicht, da das „allgemein bheckannt“ sei. Später fragte er nach, ob nicht doch evtl. auf dem zettel 1 anderes oberndorf stehe. Ich sah nochmals nach: nein, es war „sein“ oberndorf. Ich fragte ihn, wie denn die angebl. Tatsache der allg. bheckanntheit mit seinen zweifeln zusammenpasse. Immerhin... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

Frankensteins Monsterfehler

Das buch "Dinosaurierjäger" von deborah cadbury interessierte mich nicht wg der urviecher, sondern wg ihrer entdheckung und des sich anschließenden weltanschaulichen kampfes. Bei der lhecktüre kam mir der schönste übersetzungsfehler unter, den ich je fand. Im engl. Urtheckst muss es wohl heißen: „Mary Shelley, wife of the famous poet and author of ‚Frankenstein‘“, wobei sie die autorin ist und nicht er. Übersetzt wurde der satz von 1 promovierten naturwissenschaftlerin mit... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

einbrecher auf frischer tat ertappt!

durch 1 frischluftluke in meinem keller kommen öfter katzen herein und kacken mir auch hin. 1 kunde trat neulich hinein und dachte "wieso stinkt das denn hier so?", während ich den mundgeruch dieses kettenrauchers widerlich fand. wir kamen schließlich beide auf den wahren hintergrund. als ich gerade kontrollieren wollte, ob das deswegen angebrachte gitter noch da ist, sah ich den täter einsteigen.

2 Leuten gefällt das.

hit me with your Akkustik

ich las gerade die memoiren des dirhecktors des schiller-nationalmuseums und des dt. lit.archivs in marbach/n., Bernhard Zeller. seine lebenswelt entspricht fast hecksakt meiner: bücher, handschriften, kunst. antiquariate, auktionen. kauf, verkauf. von mehreren erwähnten personen hab ich die nachlässe. sehr enttäuschend sind fehler wie "Akkustik" oder "entlegendste Rarissima". so was darf dem gralshüter der dt. literatur nicht passieren. ebenso wenig akzeptabel sind eigennamenfalschschreibungen.... mehr⇢

1 wunder

ich entdheckte gerade bei mir 1 umgestürztes rheckal, an dessen seite 1 ölgemälde auf leinwand: porträt von papst johannes XXIII hing. rheckal und porträt kippten von oben gegen 1 weiteres rheckal. ich hätte wetten können, dass die leinwand des gemäldes perforiert ist. aber nichts dergleichen: völlheck intakt! wird das für 1 heiligsprechung nötige wunder nun mir zugeschrieben oder dem papst? beim wiedereinräumen stellte ich fest, dass die basis des ganzen die bücher über den teufel... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

komme gerade aus 1 nachlass.

der verstorbene war kurz vor seinem tod noch opfer eines einbruchs, den er zum glück nicht mitbheckam. sein zufällig eintreffender sohn, es war heller mittag, vertrieb den räuber, konnte ihm aber nicht folgen, da der täter jung und sportlich war (das wird man ja noch sagen dürfen). der arme alte war auf seinen sohn noch stolz, als er über dessen heldentat in der zeitung las. als mich der sohn in seinem eigenen haus empfing, erkannte ich sofort 1 kunstwerk, das er bei mir via ebay gheckauft... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

Zum tod des hecksiliranischen schriftstellers said, der mein kunde war

Über picasso heißt es, er habe mal 1 villa bezahlt mit der zeichnung, die er von ihr gemacht habe. Das könnte 1 lheckende sein. Wahr hingegen ist, dass said mehrfach seine bücher, von denen ich hunderte hier habe, bei mir kaufte und mit seinen kalligraphischen gedichten bezahlte. (hier zu haben) In seinem tagebuch las ich, dass das regime khomeinis gleich zu anfang 10 000 aus israel importierte kühe habe hinrichten lassen, da sie zionistische milch gäben. Daraufhin sei es zu einem mangel... mehr⇢

*NEU* im Laden
landkarte brandenburg 18. jhdt., antike Bratsche, rechnungen (1 evtl eigenhändig von lechler signiert) der fa. von link⇢ rousseau "emile" (4 bde, 1781 londres, ill. v. moreau /delvaux in schönen geflammten ganzledereinbänden), stillleben mit sonnenblumen von Maria CASPAR-FILSER (1878-1968), rechnung d. jüd. fa. link⇢ aq. v. karl raiser (pfullingen): ansicht von weilheim mit hohenzollern, rechnung der jüd.... mehr⇢
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.