Thomas Leon Heck

„fetter Nigger“

wird bei w.s. maugham ein inder genannt, was mich semantisch erstaunt, nicht politisch. Ihn gab es tatsächlich, sein name ist virendranath chattopadyaya. bücher aus der bibliothek seiner lebensgefährtin bei mir zu haben

1 dr. und 1 prof. sind befreundet

und leihen einander daher auch bücher aus. Der 1 fertigt 1 verzeichnis seiner verliehenen bücher an, in dem der name des anderen oft vorkommt. Von beiden hab ich die bibliotheken. Wenn es nicht so aufwändig wäre, würde ich zu gern feststellen, welche bücher nicht zurückgegeben wurden, statt dessen aber an mich verkauft

heute vor 50 jahren wurde benno ohnesorg getötet

(ermordet?). die tat veränderte die gesellschaft. Ich war damals 10 und von alledem noch unberührt, bekam aber später mehrfach mit einigen hauptbeteiligten der tragödie zu tun: 1. Der deutsche staat, genauer heinrich lübke, schenkte dem schah zu seiner krönung das modell eines rekonstruierten persischen tempels. Verantwortlich dafür war prof dr heinz luschey aus TÜ, dessen bibliothek ich hier anbiete. 2. 1967 war Kurt Georg Kiesinger Regierungschef der "Großen Koalition" und deutscher... mehr⇢

Während ich grundsätzlich nur selbsterlebte anheckdoten berichte,

erzählt wilhelm schäfer von einem türkischen wahrsager selim, der in tübingen wegen verbotener hellseherei hingerichtet werden sollte, dass herzog karl eugen sich den delinquenten höchstpersönlich hier vornahm. Als er ihn provozieren wollte mit der frage: „wann werde ich sterben?“, sagte der hellseher: „3 tage nach mir“, was dem herzog solchen schrecken einjagte, dass er von einer hinrichtung absah. Da ich gelernt habe, dass man wenig voraussetzen darf, rief ich wegen dieses buchs für... mehr⇢

kreislauf

Vor etwa 40 jahren machen ein kunde von mir und seine frau ihren 1. gemeinsamen urlaub, in kärnten. Dort entdecken sie bei einem antiquitätenhändler einen schönen bauernschrank. Um ihn sich leisten zu können, müssen sie ihren urlaub abbrechen. Nach ca 10 jahren wird die ehe geschieden, die frau behält den schrank, den sie nach jahrzehnten an einen kollegen von mir verkauft. Ich erwerbe ihn dort. Kurz darauf kommt der kunde zu mir und erkennt seinen schrank wieder. Lange überlegt er, ob er... mehr⇢

brexit

der bedeutendste reutlinger ist Friedrich List, vordenker eines vereinten europa, der sich zuletzt enttäuscht das leben nahm. vor 2 tagen erst verkaufte ich ein autograph von karl schnitzer, der wie list als demokrat auf dem asperg eingesperrt war und in der haft über list ein buch geschrieben hat. Friedrich List – Wikipedia Daniel Friedrich List (* spätestens 6. August 1789 in Reutlingen; † 30. November 1846 in Kufstein) war einer der bedeutendsten... mehr⇢

freundschaft mit kunden

einige jahre lang waren 3 meiner besten kunden auch 3 meiner besten freunde. aber auch umgekehrt ich für einen von ihnen: er machte sein testament, in dem er seine frau enterbte, was ich vor dieser und seinem sohn erfuhr. gerade komme ich von den verhandlungen wg der bewertung des pflichtteilsanspruchs der inzw. zur witwe gewordenen frau.

die mutter der enterbten

Vor mir liegt ein testament von 1944, in dem es um eine “feine Dame“ geht und deren lügen, flüche und verleumdungen. die erblasserin nehme das testament zurück, „wo ich den Kindern mein Haus u. Sach vermachte“und vermacht nun 2/3 der kirche. Kurioserweise lernte ich die mutter der enterbten, also die feine fluchende dame, genau 50 jahre später kennen.

Mit offenem Visier
*NEU* im Laden
"Ansicht des Schlosses in Wörlitz (Bleistiftzeichnung) - Brief an Charlotte von Stein aus Wörlitz 14. Mai 1778 - Ansicht des Steines in Wörlitz (Feder- und Pinselzeichnung)" mit widmung von hans wahl, buch aus d. bibl. v. Hermann von der Osten, fridolin löffler "aus der jugendzeit", f.g. jünger "orient und okzident" aus d. bibl. v. link⇢ einblattdruck (auflage 60): "zeit vergeht - kopf besteht - glueck sich dreht" (unleserlich signiert),...
September 2020 (17)
Oktober 2020 (16)
November 2020 (12)
Mai 2020 (11)
März 2020 (15)
Juni 2020 (14)
Juli 2020 (8)
Januar 2020 (8)
Februar 2020 (12)
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (14)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (23)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (12)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (14)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (7)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (13)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.