Thomas Leon Heck

gestern sprach mich 1 kunde auf die bücher an, die neben dem schrank stehen, der die bibliothek von otto betz enthält.

ich konnte ihm die folgende furchtbare geschichte dazu erzählen: An silvester 1994 wollte das koreanische ehepaar b., das in tü lebte, ein auto verkaufen. Argo r. aus estland wollte es angeblich kaufen. Da sich aber bis nach dem neujahrstag die erforderlichen papiere für die ausfuhr nicht beschaffen ließen, boten die b.s dem offenbar sympathischen r. an, bei ihnen zu übernachten. R. ging mit dem mann zu dem auto, erschlug ihn dort und legte die leiche in den kofferraum. Dann ließ er sich in... mehr⇢

2 Leuten gefällt das.

gestern zeigte mir 1 kunde das foto seiner gartenskulptur von eduard raach-döttinger.

wir waren beide überrascht, dass ich dazu 1 modell besitze, und zwar aus dem besitz von klaus lindner. Prinz Philip, gemahl von Königin Elisabeth II., wurde auf den caymaninseln einst gut bekocht und ließ sich die köche vorstellen. 1 mir vorliegendes undatiertes foto (wohl 50er-jahre) zeigt ihn mit dem koch klaus lindner. der eröffnete später in RT-betzingen den lindner-grill, aus dessen inventar ich einiges erwarb, bes. skulpturen von eduard raach-döttinger. darunter o.a. modell. Peter Härtling... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

Charles Dickens war seinerzeit so erfolgreich,

dass ganz england auf die nheckste folge seiner 1x monatlich erscheinenden pickwick-papers wartete. 1 pfarrer brachte einem sterbenden geistlichen trost und hörte, wie dieser zuletzt sich selbst trost zumurmelte: "die pickwick-papers enden eh in 10 tagen". ps: 200 x Charles Dickens hier zu haben

Einer Person gefällt das.

gerade war 1 tochter des tübinger Neuropathologen prof. dr. jürgen peiffer hier (der das gehirn von gudrun ensslin auf anomalien untersucht hat und m.w. keine fand).

ich schenkte ihr 1 buch mit 1 theckst ihres vaters, das sie zwar kannte, aber nicht besaß. sie brachte mir u.a. 1 buch von ketil björnstad, der auch 1 romanbiografie über edvard munch geschrieben hat. mit jenem buch in der hand schritt ich über meinen fußabstreifer, der mal der frau gehört hat, deren mann noch mit munch korrespondierte.

3 Leuten gefällt das.

die oma der queen war mary von teck aus württemberg.

ich las die publikation des dt. lit.archivs marbach/n. über den besuch der Königin dort 1965. vor dem schiller-nationalmuseum, für dessen besuch verschwenderische 300 sekunden vorgesehen waren, "stehen der Vorsitzende ... und der Landrat von Ludwigsburg stolz vor dem Portal." die ganze süße des druckfehlers (mit dem kleingeschriebenen stolz) aus dem allerheiligsten der dt. sprache erschließt sich nur lesenden, die wissen, dass der landrat STOLZ hieß. die queen wollte angeblich das gestüt... mehr⇢

3 Leuten gefällt das.

manchmal wundert mich das vertrauen, das man mir entgegenbringt

1 geschäftsfrau sagte zwar mir, dass ihre tochter womöglich schwerkrank ist, aber nicht ihrem mann! 1 kunde mit zahlreichen kindern, die man nicht an 1 hand abzählen kann, sagte mir, dass er erneut geheiratet hat, aber nicht seinen kindern

3 Leuten gefällt das.
Mit offenem Visier
*NEU* im Laden
buch aus d. bibl. des 1. bat. standort tübingen des link⇢
mommsen "röm. gesch." aus d. bibl. v. link⇢
Februar 2021 (13)
Dezember 2021 (15)
August 2021 (17)
April 2021 (14)
September 2020 (17)
Oktober 2020 (16)
November 2020 (12)
Mai 2020 (11)
März 2020 (15)
Juni 2020 (14)
Juli 2020 (8)
Januar 2020 (8)
Februar 2020 (12)
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (14)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (23)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (12)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (14)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (7)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (13)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.