Thomas Leon Heck

in einer gestern hereingekommenen KURFÜRSTENBIBEL von 1708 entdecke ich

2 sehr bedeutende vorbesitzer: 1. josias lorck, dessen bibelsammlung 1784 an den herzog carl eugen ging, der damit den grundstein legte zur weltgrößten bibelsammlung, die der württ. landesbibliothek in stuttgart, 2. johann wilhelm seidler, der im auftrag der anna amalia ihren sohn erzog, carl august, der später goethes chef wurde und den beitrag deutschlands zur weltliteratur geleistet hat: die weimarer klassik. nachdem ich mir so selbst eine antiquariatsmesse veranstaltet habe, konnte ich auf... mehr⇢

die kunstakadmie stuttgart wird heuer 250 jahre alt

die Bezüge zu meinem wirkungskreis sind reichhaltig, da ich behaupten möchte, dass die Mehrzahl der hiesigen akademischen Künstler von Rang dort ausgebildet wurden, z.B. Keller-Reutlingen, Grieshaber und von den Lebenden Hadwig Münzinger, die demnächst 99 wird. Einer der Akademie-Rektoren, Rudolf Yelin d.J., ist in meinem Reutlinger Künstlerlexikon aufgeführt (von ihm habe ich ca 300 werke und besaß sogar seine scheidungsakten - hochbrisant), ebenso mein Lieblingskünstler, Ernst Schneidler,... mehr⇢

soeben eingetroffen: die wissenschaftliche bibliothek eines ehem. mitarbeiters von mir,

darunter erstmals in 30 jahren bücher, die ich nicht nur einstmals verkauft hatte, sondern die jetzt GELESEN wieder zu mir zurückkamen. nach meinen schätzungen sind überhaupt nur etwa 20 % aller bücher des 20. jahrhunderts je gelesen worden. und bücher, die ich verschenkt oder verkauft habe, kehren auch öfter zu mir zurück, aber bislang nie mit nachzuweisenden spuren von lektüre. auf meinen rat hin hat der mitarbeiter vor jahren seine wissenschaftliche karriere abgebrochen und ist erfolgreicher... mehr⇢

um 1800 versuchte der landtag in stuttgart,

einen landschaftskonsulenten namens k.h. gros aus sindelfingen einzusetzen, was der spätere 1. könig von württemberg, friedrich, rechtswidrig ablehnte. die landschaft (heute landtag) ging vor das höchste gericht, vor den kaiser in wien. der gab ihnen recht, woraufhin friedrich den gros auf dem asperg gefangensetzen ließ! die originalklageschrift (in abschrift) habe ich! jetzt muss ich nur noch die sindelfinger für diesen jahrhundertfund begeistern, denn: umsatz ist der appplaus des händle... mehr⇢

heute bekam ich aus der bibliothek meines alten zeichenlehrers walter gutbrod

einige bücher herein. in einem lag noch der zahlschein mit seinem namen und dem datum 1974. damals war ich sogar noch an seiner schule! er hatte schon meinen vater 2 jahrzehnte zuvor unterrichtet. er hat ein wochenendhaus auf der alb besessen, von daher kamen die bücher über mind. 1 zwischenbesitzer zu mir.

soeben beendet: steuerprüfung für die jahre 2006-8

im prüfungszeitraum fand der (übrigens sehr nette) prüfer so gut wie nichts. da ich während seiner anwesenheit aber fertig wurde mit meiner steuererklärung für 2009, gab ich sie ihm mit, anstatt wie sonst sie selbst beim finanzamt abzugeben. obwohl der umschlag verschlossen war und an meine sachbearbeiterin adressiert, bekam der prüfer (legal?) kenntnis vom inhalt, wobei ihm irgendetwas spanisch vorkam, so dass er kurzerhand eine anschlussprüfung für das jahr 2009 anordnete. dabei fand er... mehr⇢

komme soeben von 3-stündiger fernsehaufzeichnung

zum thema messie (damit bin nicht ich gemeint, obwohl mich meine frau dafür hält, sondern leute, die ich nur aus dem fernsehen kenne): ein dusslinger brüderpaar lebt in meterhohem müll (als einer der beiden von "esszimmer" sprach, wusste ich gar nicht, was der meint). der vater hat vor 14 jahren sein tübinger gaststätte aufgelöst und den großteil des inventars nicht z.b. durch mich versteigern lassen, sondern daheim eingelagert. damals war der jüngere der brüder 4. er kennt es also gar... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

ein geschätzter kunde fragt mich, ob ich mit dem malernamen "andreas vollmer" etwas anfangen könne, von dem er ein gemälde habe.

dieses ist monogrammiert AV, und der familienüberlieferung nach stamme es von andreas vollmer. mich wundert gleich, dass der technisch versierte kunde nichts bei google findet, bis ich das bild sehe und erkenne, dass es von "Alfred Vollmar" stammt. kein wunder also: bei falschen vorgaben findet selbst das internet selten etwas. ich fühle mich wieder mal bestätigt in meiner ablehnung der totalen überschätzung des netzes gegenüber menschlicher erfahrung (was auf französisch "expertise" hei... mehr⇢

Einer Person gefällt das.

vorgestern habe ich ein exzellentes gemälde hereinbekommen:

eine ansicht eines gesunkenen schiffes in fotorealistischer qualität. den namen des künstlers habe ich gegoogelt (wie der vorbesitzer vermutlich auch schon)- ohne erfolg, was mich bei dieser qualität so erstaunte, dass ich annahm, die signatur müsse ein pseudonym sein. heute fragte ein interessent danach. während ich ihm meine erkenntnisse berichte, fällt mir plötzlich ein maler ein. es ist derselbe, von dem ich vor fast 40 jahren mein 1. ölgemälde überhaupt gekauft habe. das jüngst erworbene... mehr⇢

Einer Person gefällt das.
*NEU* im Laden
Geschichte des 5. Badischen Feldartillerie-Regiments Nr. 76. 1914-1918 von Werner Moßdorf, "Birds of Britain" v. GREEN, John D. (birds = jg frauen), buch aus d. bibl. v. link⇢ "Das Buch der 78. Sturmdivision" (TÜ, ulm u.a.), eindrucksvolle radierung mit kriegsruinen von 1914 "village belge près de l'yser" von marcel augis aias henri dupont, buch aus dem 2. weltkrieg d. bibl. d. link⇢ 20 bde thomas bernhard... mehr⇢
September 2019 (15)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (15)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (24)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (13)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (15)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (8)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (14)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)
Mit dem Besuch dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.