gerade anruf aus f. (ca 200 km weg) von 1 urgroßneffen eines künstlers, der zu seinem 60. geb.tag als bedeutendster schwäb. maler bezeichnet wurde, was selbst mir nicht nachvollziehbar ist, der ich doch einige werke von ihm habe. 2 davon hat der anrufer schon via internet gekauft, die übrigen muss ich hier erst suchen. ich sage ihm, dass ich hier 1 mio sachen auf 3 000 qm habe. er so: "das weiß ich schon. legendär. hat sich bis f. herumgesprochen."