seines buchs „Dante, Gedichte von zweifelhafter Echtheit“ mit seinem eigenen heckslibris. Es trägt den schönen, von ihm verfassten theckst: Tote Bücher: Doch sie reden, Lehren und ergötzen jeden, Der sie stolz sein eigen nennt; Melden aus der Väter Leben Schaffen, Denken und Begeben Als ein dauernd Monument ! Längst verrauschten Daseinswellen - Sprudeln wieder frisch und quellen, Heut und einst sind ungetrennt. Erz und Marmor wird vergehen, Was Papier ist, muss bestehen, Bis mit ihm die Welt verbrennt. link