Thomas Leon Heck
⇠ zurück

1 großes rätsel ist mir, dass sich die zahl derer, mit denen ich krach kriege, unglaublich gesteigert hat.

während ich früher mit jedem 100. kunden krach bheckam, ist es inzw. etwa jeder 10. meine nerven sind zwar wesentlich schlechter als früher, insofern bin ich nicht ganz unschuldig, aber aus gesundheitlichen gründen gehe ich inzw. auch jedem streit möglichst aus dem weg. jedoch allein in der letzten woche kam es 2x zum krach.
1 anruferin will etwas verkaufen, weiß aber keinen preis. ich sage, dass ich ihr für 3% schätzgebühr den wert nennen kann. sie rekapituliert verständig "also wenn ich dann die sachen wieder mitnehme, zahle ich 3% vom wert?", so dass ich schon annehme, sie sei einverstanden. ich bestäthecke. sie "das halte ich für unfreundlich und werde mich anderswo erkundigen"! "geiz ist geil" ist nicht mehr aktuell, heute gilt: "was nicht umsonst ist, ist unfreundlich". 1 hecksperte also, der für sein wissen 1 kleine gebühr verlangt, ist unfreundlich! da fehlen mir die worte. 1 mössinger elhecktrohändlerin schloss neulich ihren laden, u.a. mit der bheckgründung, 1 kunde habe sich 1/4 std lang 1 produkt hecklären lassen und sei dann gegangen mit den worten "das bestell ich jetzt im internet". wer sagt mir denn, dass das für die obige anruferin von mir kostenlos bewertete objheckt nicht bei ebay-kleinanzeigen landet? es wäre nicht nötig gewesen, mich zu beschimpfen, sie hätte auch im stillen ihre konsheckuenzen ziehen können. das ist ihr gutes recht.
noch $ die nheckste: über ca 4 wochen hin tel. sie mit mir wg 1 haushaltsauflösung, auch sie weiß keine preise, so dass ich nicht mal ihre fotos geschickt haben will. auch bei ihr verlange ich 3% vom wert. als sie endlich kommt mit den sachen, fängt sie die debatte von neuem an. wieso sie zahlen soll, was ist, wenn ich das dann nicht kaufe etc? sie wolle neu verhandeln. als ich sage : "ich verhandle nicht, ich habe Ihnen meine konditionen genannt, die müssen Sie nicht annehmen" und das 5minütige gezänk abbreche, nennt sie mich "unverschämt": ich so: "und Sie sind ziemlich blöd" (weil sie eigtl am ziel wäre der klärung der wertfrage, jetzt aber neu anfangen muss)

Mit offenem Visier
*NEU* im Laden
widmungsexemplar von inge jens anlässlich der trauerfeier für ihren mann walter für 1 teilnehmer (den dirigenten?) des mozartschen requiems in der stiftskirche tü!, thomas mann "TRISTAN" 1903 mit widmung des futuristen gilbert clavel anlässlich seines aufenthalts im sanatorium von val mont link⇢
"250 Briefe Eduard Mörikes an Wilhelm Hartlaub" mit widmung des herausgebers gotthilf renz / tübingen, 6 widmungshecksemplare von link⇢
Juni 2021 (28)
Juli 2021 (22)
Januar 2021 (11)
Februar 2021 (13)
Dezember 2021 (15)
August 2021 (17)
April 2021 (14)
September 2020 (17)
Oktober 2020 (16)
November 2020 (12)
Mai 2020 (11)
März 2020 (15)
Juni 2020 (14)
Juli 2020 (8)
Januar 2020 (8)
Februar 2020 (12)
Dezember 2020 (9)
August 2020 (12)
April 2020 (14)
September 2019 (14)
Oktober 2019 (16)
November 2019 (11)
Mai 2019 (13)
März 2019 (15)
Juni 2019 (6)
Juli 2019 (18)
Januar 2019 (9)
Februar 2019 (13)
Dezember 2019 (14)
August 2019 (22)
April 2019 (7)
September 2018 (9)
Oktober 2018 (11)
November 2018 (8)
Mai 2018 (14)
März 2018 (23)
Juni 2018 (14)
Juli 2018 (17)
Januar 2018 (15)
Februar 2018 (8)
Dezember 2018 (14)
August 2018 (13)
April 2018 (18)
September 2017 (13)
Oktober 2017 (17)
November 2017 (16)
Mai 2017 (20)
März 2017 (21)
Juni 2017 (16)
Juli 2017 (17)
Januar 2017 (16)
Februar 2017 (14)
Dezember 2017 (23)
August 2017 (15)
April 2017 (31)
September 2016 (11)
Oktober 2016 (14)
November 2016 (12)
Mai 2016 (20)
März 2016 (12)
Juni 2016 (14)
Juli 2016 (15)
Januar 2016 (13)
Februar 2016 (12)
Dezember 2016 (20)
August 2016 (11)
April 2016 (24)
September 2015 (5)
Oktober 2015 (7)
November 2015 (21)
Mai 2015 (29)
März 2015 (6)
Juni 2015 (19)
Juli 2015 (9)
Januar 2015 (7)
Februar 2015 (9)
Dezember 2015 (15)
August 2015 (9)
April 2015 (5)
September 2014 (19)
Oktober 2014 (22)
November 2014 (9)
Mai 2014 (20)
März 2014 (26)
Juni 2014 (21)
Juli 2014 (25)
Januar 2014 (13)
Februar 2014 (12)
Dezember 2014 (11)
August 2014 (25)
April 2014 (18)
September 2013 (16)
Oktober 2013 (13)
November 2013 (20)
Mai 2013 (22)
März 2013 (7)
Juni 2013 (18)
Juli 2013 (19)
Januar 2013 (13)
Februar 2013 (11)
Dezember 2013 (23)
August 2013 (17)
April 2013 (13)
September 2012 (16)
Oktober 2012 (17)
November 2012 (9)
Mai 2012 (14)
März 2012 (14)
Juni 2012 (16)
Juli 2012 (18)
Januar 2012 (7)
Februar 2012 (12)
Dezember 2012 (8)
August 2012 (15)
April 2012 (8)
September 2011 (6)
Oktober 2011 (2)
November 2011 (11)
Mai 2011 (10)
März 2011 (9)
Juni 2011 (8)
Januar 2011 (5)
Februar 2011 (9)
Dezember 2011 (11)
August 2011 (2)
April 2011 (8)
September 2010 (1)
Oktober 2010 (2)
November 2010 (2)
Juni 2010 (5)
Dezember 2010 (4)
August 2010 (5)